Artikel mit dem Tag "gottfried jäger"



GOTTFRIED JÄGER: FOTOGRAFIEN DER FOTOGRAFIE im Sprengel Museum Hannover
21. September 2022
Gottfried Jäger (*1937) zählt zu den wichtigsten Fotografen und Foto-Theoretikern der Nachkriegszeit. Neben Otto Steinert (Essen) und Bernd & Hilla Becher (Düsseldorf) hat Jäger mit seiner ungegenständlichen Fotografie sowie seiner Lehre an der FH Bielefeld Generationen von Fotograf*innen beeinflusst. Bereits in den 60er-Jahren des 20. Jahrhunderts entwickelte er den Begriff der „Generativen Photographie“.

Online Auktion bei Phillips, London:  Ex-Machina: Geschichte der generativen Kunst
12. Juli 2022
Ex-Machina: A History of Generative Art, eine Ausstellung und Online-Auktion. Die von Georg Bak kuratierte Ausstellung Ex-Machina illustriert die Geschichte der generativen Kunst, beginnend in den 1950er Jahren mit den Pionieren der Computerkunst bis hin zu den heutigen generativen NFT-Künstlern. Gezeigt werden die Pioniere wie Vera Molnar als auch die Werke der von uns vertretenen Künstlern Herbert W. Franke, Frieder Nake, Gottfried Jäger, Hein Gravenhorst und Vladimir Bonačić.

Folgen sie uns auf Sozial media



Füllen Sie die Felder mit* aus, um unseren Newsletter zu erhalten:
E-Mailadresse*:
Vorname *:
Nachname*:
Straße:
PLZ:
Ort:
Land: