YANG YI


Uprooted

 

 

Über die Arbeit:

 

Angesichsts der anhaltenden Zerstörung und dem Verschwinden von Menschen und Orten im heutigen China, findet der Künstler Yang Yi eine ausdruckstarke, eigene Sprache damit umzugehen. Geboren ist er in einer Kleinstadt am Yangtse. Er weiss um die völlige Überschwemmung die der Stadt Kaixian bevorstand und die ganze Umgebung in eine Ruinenlandschaft unter Wasser verwandeln werden würde. Menschliches Leben würde aufhören zu existieren in dieser gefluteten, unsichtbaren und fortan menschenleeren Stadt - und damit unweigerlich in naher Zukunft in Vergessenheit geraten. Durch seine aussergewöhnliche künstlerische Arbeit "Uprooted", hat er ein Zeugnis gegen das Vergessen geschaffen.

 

Indem er die letzten verbliebenen Einwohner der Stadt in ihrer alltäglichen Umgebungen fotografiert und sie apokalyptisch untergehen lässt, bleiben sie jedoch für uns in diesen Werken immer erhalten.

 

About the work:

 

In the face of China’s permanent destruction and disappearance, Yang Yi examines the loss of identity and preservation of memories through his "Uprooted" series. Born in a small town by the Yangtze River, the artist foreshadows how the dam will eventually inundate everything in its path silencing it into a destitute ruin. Human life ceases to exist in this submerged, quiet town and will inevitably be forgotten. Inspired by his dreams, these works capture the essence of his nearly disappearing childhood, recording the last bits of his memories. Photographing the last few inhabitants of the city, he conceptually submerges them in water in their normal, daily settings, a hopeful sign that these memories will linger on.


Edition: UPROOTED - Old Town of Kaixian 2007

 

Series of 24

Size I: 100cm x 70cm - Edition of 12

Size II: 150cm x 105cm - Edition of 6

 

C - PRINT

 

Please ask for availability of the works.



newsletter